Alfa Romeo Jahreswagen

Alfa Romeo Jahreswagen auch in Deutschland fahren

Ein Alfa Romeo Jahreswagen ist deutlich günstiger als ein Neuwagen. Lesen Sie hier welche Vorteile der Kauf eines Jahresfahrzeugs mit sich bringt.

Viele Autofahrer träumen davon, einmal im Leben einen Alfa Romeo zu besitzen. Die italienische Automarke verkörpert einige Werte, die man sonst bei keinem anderen Automobilhersteller findet. Dabei handelt es sich um Werte wie Sportlichkeit, Eleganz und Design. Kein anderer Autobauer produziert solch sportliche Fahrzeuge, die zugleich so elegant erscheinen. Außerdem hat der italienische Automobilhersteller seine Wurzeln im Motorsport, weshalb die Automarke vor allem bei jungen Autofahrern sehr beliebt ist – und auch von ihnen gekauft wird. Denn Alfa Romeo baut keinesfalls nur teure Fahrzeuge, sondern auch Modelle die sich im Prinzip jeder leisten kann.

Dennoch geht es auch noch günstiger – schließlich gibt es auch Alfa Romeo Jahreswagen. Wie jeder inzwischen wissen sollte steht ein Jahreswagen einem Neuwagen in fast nichts nach. Denn aufgrund des Alters befinden sich die Jahrwägen in einem sehr guten Zustand und weisen nur in den allerseltensten Fällen kleinere Mängel auf. Was den Kaufpreis angeht, so unterscheiden sie sich allerdings ganz eindeutig von neuen Fahrzeugen – Preisunterschiede von gut 20 Prozent sind völlig normal.

So mancher mag sich vielleicht fragen, woher der enorme Preisunterschied rührt. Aber das ist plausibel zu erklären. Denn bei Jahresfahrzeugen handelt es sich um Automobile die von Mitarbeitern des Autoherstellers gefahren werden – diese erhalten dementsprechend Preisnachlässe auf ihre Fahrzeuge, weshalb diese günstig weiterverkauft werden können. Übrigens stammen nicht alle Jahreswägen automatisch aus dem Besitz von Mitarbeitern des Autoherstellers – sehr häufig werden auch Direktionsfahrzeuge oder Mietrückläufer als Jahreswagen angeboten.

Einen Alfa Romeo Jahreswagen in Deutschland zu erhalten ist allerdings nicht ganz so einfach, schließlich werden die Fahrzeuge in Italien produziert. Doch glücklicherweise gibt es ein paar Fahrzeuge, die zum Beispiel als Vorführmodelle oder Direktionsfahrzeuge in Deutschland im Einsatz waren. Um solch ein Fahrzeug zu erhalten sollte man sich am besten direkt an einen Alfa Romeo Händler wenden. Diese können durch Zugriff auf einen Autopool deutschlandweit Fahrzeuge anbieten – wobei diese auch hin und wieder Jahreswagen direkt vor Ort anbieten. Alternativ bestünde natürlich auch noch die Möglichkeit, dass man im Internet nach den Fahrzeugen sucht – schließlich sind Autobörsen wie mobile.de oder autoscout eine gute Adresse um entsprechende Fahrzeuge zu finden.

Ähnliche Artikel