Jahreswagen Finanzierung

günstiger Autokauf: Jahreswagen Finanzierung

Neuwagen, Gebrauchtwagen oder Jahreswagen Finanzierung leicht gemacht. Mit niedrigen oder ganz ohne Zinsen den Traumwagen finanzieren und sofort mitnehmen.

Beim Thema Autokauf stellt man sich oft die Frage, ob man bar bezahlen soll, oder ob es Sinn macht, ein bestimmtes Fahrzeug zu finanzieren. Doch eine generelle Antwort auf diese Frage gibt es leider nicht. Tatsächlich ist es so, dass man die viele Fahrzeugangebote – inklusiver der dazu angebotenen Finanzierung - vergleichen muss, um herauszufinden mit welcher Variante man besser fährt.

Besonders beim Kauf von Neuwagen oder Jahreswagen kann eine Finanzierung sehr sinnvoll sein. Denn im Gegensatz zu den typischen Gebrauchtwagenfinanzierungen, bei denen hohe Zinsen berechnet werden, gibt es hier meist sehr günstige und attraktive Finanzierungsangebote. Denn sowohl die Autohersteller als auch die Autohändler sind am Verkauf von Neuwagen oder Jahreswagen sehr interessiert, weshalb den Angeboten spezielle Finanzierungskonditionen zugrunde gelegt werden, die vom Konzern – also vom Automobilhersteller – subventioniert werden. Allerdings werden diese günstigen Finanzierungen nur von den Autobanken der Hersteller angeboten. Autofinanzierungen über regionale Banken sind wesentlich teurer, schon allein deshalb weil kein Unterschied gemacht wird, ob ein Neuwagen oder ein Gebrauchtwagen finanziert wird.

Für die sofortige Zahlung eines Fahrzeuges spricht in aller Regel nur eines, nämlich dass man keinerlei Verbindlichkeiten hat und keine Zinsen anfallen. Allerdings ist die Zinsbelastung bei vielen Finanzierungsangeboten so gering, dass man sogar noch Geld sparen kann, in dem man finanziert anstatt bar zu bezahlen. Denn bei einem günstigen Finanzierungszinssatz kann man das vorhandene Eigenkapital investieren und erhält sogar noch Guthabenzinsen, die höher als die Darlehenszinsen sind.

Besonders bei Neuwagen aber auch bei einigen Jahreswagen werden hin und wieder so genannte Null-Prozent Finanzierungen angeboten. Das ist vor allem bei Fahrzeugen der Fall, die sich nicht so gut verkaufen, wie es vom Hersteller zu nächst angenommen wurde. Mit günstigen beziehungsweise gar keinen anfallenden Zinsen versuchen die Autobanken dann die Kunden dazu zu bringen, den Wagen zu erweben. Denn wer sagt schon nein, wenn er ein Fahrzeug finanzieren kann, ohne dass Zinsen dafür anfallen?

Vor einigen Finanzierungsangeboten sei allerdings gewarnt. Immer wieder wird versucht, die Kunden mit günstigen Zinsen in das Autohaus zu locken um Fahrzeuge zu verkaufen. Von der günstigen monatlichen Raten geblendet schließen dann viele Kunden die Finanzierung ab, ohne sich im Klaren darüber zu sein, dass am Laufzeitende eine ordentliche Abschlussrate fällig wird.

Ähnliche Artikel