KFZ Reimporte

KFZ Reimporte kaufen und beim Autokauf richtig sparen

Wenn man günstige Autos sucht, dann sind KFZ Reimporte genau das richtige. Bei diesen Fahrzeugpreisen können deutsche Autohäuser nicht mithalten.

Wenn es um das Thema Neuwagenkauf geht, dann spielen in diesem Zusammenhang die so genannten KFZ Reimporte eine immer wichtigere Rolle. Denn es ist so, dass sich immer mehr Leute bei Autokauf für den Kauf eines reimportieren EU-Fahrzeugs entscheiden – schließlich kann man beim Kauf dieser Fahrzeuge sehr viel Geld sparen. Für all diejenigen, die mit dem Begriff KFZ Reimport nichts anfangen können, folgt eine kurze Erläuterung beziehungsweise Einführung ins Thema.

KFZ Reimporte sind Automobile die in Deutschland produziert beziehungsweise hergestellt, anschließend in das Ausland verkauft wurden und hinterher wieder nach Deutschland eingeführt werden. Es geht also um Fahrzeuge die zurück in das Land importiert werden, in welchem sie ursprünglich hergestellt wurden. Jetzt mag sich so manch einer vielleicht fragen, weshalb man so etwas macht, schließlich könnte man die Fahrzeuge dann auch direkt im Inland erwerben. Der Hintergrund, weshalb immer mehr Autofahrer KFZ Reimporte kaufen ist der, dass diese Fahrzeuge günstiger zu haben sind, als wenn man sie im Inland bei einem Autohaus kaufen würde.

Der Preisunterschied kommt aufgrund mehrerer Faktoren zustande. So gibt es beispielsweise einige EU-Länder in welchen andere Mehrwertsteuersätze gelten und somit die Fahrzeuge günstiger verkauft werden – denn der Mehrwertsteuersatz in Deutschland in vergleichsweise hoch. Des Weiteren befinden sich darunter auch noch einige Länder in welchen die Automobilhersteller niedrigere Preise veranschlagen. Treffen beide Faktoren zu, so kann man beim Kauf eines solchen Fahrzeugs bis zu 25 Prozent sparen. Deshalb lohnt es sich den Aufwand zu betreiben und ein Fahrzeug im Ausland zu bestellen, um es anschließend nach Deutschland zu überführen beziehungsweise zu reimportieren.

Wenn man mit dem Gedanken spielt, ein in Deutschland produziertes Auto zu erwerben, dann sollte man über diese Variante des Fahrzeugkaufs auf jeden Fall nachdenken, denn finanziell gesehen lohnt sich der Aufwand auf jeden Fall. Übrigens ist dieser noch nicht einmal so hoch, denn inzwischen gibt es sehr viele Fahrzeughändler und Fahrzeugimporteure, die täglich KFZ Reimporte kaufen und für ihre Kunden die gesamte Abwicklung übernehmen. So muss man letztendlich nur das Fahrzeug bestellen und ein paar Wochen später kann man seinen EU-Wagen beim Händler abholen.

Ähnliche Artikel