Mercedes Jahreswagen

Mercedes Jahreswagen - Luxus zum kleinen Preis

Ein Mercedes Jahreswagen ist ein feiner fahrbarer Untersatz denn er bedeutet ein Stück Luxus und es wird dabei ordentlich viel Geld gespart je nach Händler.

Die Marke Mercedes gehört zum weltweit tätigen Automobilkonzern DaimlerChrysler AG und fährt den Großteil des Umsatzes und Gewinns des Unternehmens ein. Jeder Mann und Frau träumt davon mit einem solchen Luxusauto durch die Gegend zu fahren aber ein Mercedes ist heute nicht unter 20.000 Euro zu haben sollte es sich um ein Neufahrzeug handeln.

Doch es gibt eine Möglichkeit günstig an ein solches Luxusfahrzeug zu kommen und zwar mit einem Mercedes Jahreswagen der in den meisten Fällen werden gegenüber dem Normalpreis eines Neufahrzeugs mindestens zwanzig Prozent und mehr gespart.

Ein Mercedes Jahreswagen ist weniger als ein Jahr alt und in einem guten gepflegten Zustand also nahezu ein Neuwagen. Der Konzern DaimlerChrysler AG hat eine große Auswahl an verschiedenen Klein-, Mittel-, Ober-, und Luxuswagen zu unterschiedlichen Preisen im Angebot. Für alle Arbeitnehmer, Beamte, Freiberufler oder Unternehmer die ein eher kleines Einkommen haben, ist der Kauf eines Mercedes Klein-, oder Mittelklassewagens zu empfehlen.

Die Mercedes A-Klasse ist ein kleines aber feines Stadtauto dass besonders für Einkäufe geeignet ist und als Neuwagen je nach Ausstattung etwa 15.000 Euro bis 25.000 Euro kostet. Ein Mercedes Jahreswagen der Mercedes A-Klasse kostet abhängig vom jeweiligen Autohändler zwischen 12.000 Euro und 18.000 Euro also die Ersparnis ist gegenüber einem Neuwagen schon enorm. Wenn neue Automodelle aus dem Hause der DaimlerChrysler AG kommen reduzieren die Autohändler meist die Verkaufspreise der Vorjahresmodelle und in diesen Zusammenhang werden auch Mercedes Jahreswagen mit erheblichen Rabatten angeboten.

Bevor ein Mercedes Jahreswagen gekauft wird ist es empfehlenswert eine längere Testfahrt zu machen denn dabei können eventuelle Schäden festgestellt werden. Sollten Schäden während der Testfahrt entdeckt werden läßt sich ein noch besserer Verkaufspreis verhandeln wodurch ein Käufer weitere Euros spart.

Das gesparte Geld kann in eine Umrüstung des Motors investiert werden denn die Benzinpreise steigen laufend und da ist ein Gasmotor auf jeden Fall eine gute Alternative. Der bekannte Autombilkonzern aus Stuttgart arbeitet schon seit Jahren an einen Brennstoffzellenantrieb und nach eigenen Angaben sollen erste Modelle bereits in fünfzehn bis zwanzig Jahren auf den Markt kommen. Bei der Wahl des Mercedes Jahreswagens sind die eigenen Ansprüche und Anforderungen entscheidend. Je höher die eigenen Ansprüche und Anforderungen desto teurer kann ein Mercedes Jahreswagen sein.

Ähnliche Artikel